home | link hinzufügen | neueste links | heiler suche | link suche | bookmark service | impressum | kleinanzeigen | forum


Die Menschen hinter den Webseiten stellen sich vor:
Home > Weisheitslehren Religionen > Schamanentum
 
Interview mit:Mein Name im Perso ist Silke Vogg. Seit vielen Jahren werde ich allerding fast nur noch Jasra genannt. Dieses ist ein Name, den ich vor sehr vielen Jahren selbst gewählt habe. Er ist dem arabischen angelehnt und bedeutet dort üppig, prächtig (das war mir aber nicht bekannt, als ich den Namen wählte. Ich wusste nicht mal, das das Wort wirklich exiestiert.)
Webseite:Jasras Reich der Magie  (Detailseite)
Wie ist Deine Lebenssituation ?
Kinder ?
Ich bin verheiratet und habe eine Tochter.
Was war Dein beeindruckendstes esoterisches, spirituelles oder magischstes Erlebnis ?Ich habe in meiner Laufbahn schon viele sehr beeindruckende Erlebnisse gahabt und könnte mich jetzt nicht entscheiden, welches ich hier schildern soll.
Wenn Du Politiker wärst, was würdest Du ändern?Ich würde noch intensiver versuchen, solche Werte wie Nächstenliebe, Gemeinschaftssinn, Achtsamkeit und Rücksichtnahme wieder in der Gesellschaft zu etablieren.
Wer hat Dich zuletzt stark beeindruckt?Die Leute auf dem Forentreffen vom Seelenflug. Hier hat man sehr deutlich gespürt, was es bedeutet, in einer Gemeinschaft zusammen stark zu sein, sich gegenseitig zu unterstützen und Achtung vor dem Anderen zu haben.
Hattest du schon einmal einen Erleuchtungs-ähnlichen Moment?Erleuchtung? Schwer zu sagen. Ich hatte schon einige Erlebnisse, die sehr wichtig für meine weitere Entwicklung waren und die mein Wissensspektrum drastisch erweitert haben. Manche davon bestanden aus sehr einfachen Worten oder sehr deutlichen Bildern in schamanischen Reisen, die ich auf einmal in ihrer Bedeutung wirklich verstanden hatte. Aber was genau ist Erleuchtung?...
Hast du in deinem Leben immer positiv gedacht?Nein, das war ein langer Lernprozess, in dem ich auch immer noch stecke, wie vermutlich sehr viele andere auch. Immer und zu jeder Zeit alles positiv zu sehen ist nicht immer einfach.
Hast du jemals absichtlich positiv gedacht, und ist es dann eingetroffen ?Schon mehrfach.
Eine philosophische Frage: Gibt es Wut?Ich bin manchmal wütend. Also würde ich sagen, daß es Wut gibt.
Was würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?Da ich ein Mensch bin, der sehr gern in Gesellschaft lebt, werde ich nicht unbedingt auf eine einsame Insel gehen.
Was glaubst du, welche Eigenschaften Deine Freunde an dir schätzen?Ich bin direkt und rede nicht um den heißen Brei herum. Ich bin (meistens) unkompliziert und sehr spontan.
Gab es eine Situation, in der du über deinen eigenen Schatten gesprungen bist?In der schamanischen und spiriuellen Arbeit wird man oft in Situationen geführt, die einen zwingen, über seinen eigenen Schatten zu springen. Besonder bei der Auseinandersetztung mit den eigenen Schatten (Ängste, Vergangenheitsbewältigung, auflösen alter Verhaltensmuster, ect.. So ist es mir schon mehrfach passiert.
Wenn Du morgen früh mit einer neuen Begabung oder einem Talent aufwachen könntest, welche Begabung oder welches Talent wäre das?Ich bin mit meinen Fähigkeinen sehr zufrieden. Lernen ist ein langsamer Prozess.
Freust du dich darauf, alt zu werden oder hast Du Angst davor?Ich möchte sehr gern alt werden, um noch möglichst viel Zeit zum Lernen zu haben und um noch möglichst viel Zeit mit mir lieben Mensche zu verbringen.
Was wäre für Dich im Augenblick ein wirkliches Abenteuer?Dazu schreibe ich jetzt lieber nichts. Nach richtig abenteuer ist mir nur dann, wenns auch in den Zeitplan passt. Also lieber keine Bestellung abgeben ;-)
Denkst du oft darüber nach, dass sich in deinem Leben was ändern müsste? (Was tust du dann, außer bloß daran zu denken?)Ja, aber dann arbeite ich auch daran, dass es sich ändert. Was manchmal leider nicht einfach ist. Es scheint in der Natur des Menschen zu liegen, sich oft Dinge kompliziert zu machen.
Stell dir vor, du hättest einen Wunsch frei, was würdest du dir wünschen?Mehr Miteinander. Ich finde, es giebt zu viel Einzelkämpfer.
Wie müsste der morgige Tag verlaufen, dass du sagen würdest: das war ein guter Tag?Einen oder mehrere Menschen treffen, die gut für mich sind; Etwas schönes genießen; Viel lachen;
Hast du Dich schon einmal unsichtbar gemacht?Ja, das klappt wirklich. Energie folgt der Aufmerksalkeit. Man muss nur die Aufmerksamkeit von sich selbst auf etwas anderes lenken. Dann wird man einfach nicht wahrgenommen.
Wie stellst Du Dir Deine eigene Beerdigung vor?Ich möchte unter einer alten Eiche begraben werden, bzw. meine Asche soll unter einer alten Eiche begraben werden.
Würdest du gerne jemand anderes sein? Wer?Nein!
Wie würdest du dich verhalten, wenn dir unverhofft deine frühere Liebe begegnen würde?Ich bin schon lange verheiratet und habe zu früheren Beziehungspartnern noch Kontakt. Also wird ein unverhofftes Treffen sehr unwarscheinlich
Hast du schon mal einen Menschen aus tiefster Seele gehasst?Ja, aber inzwische habe ich wieder ein gutes Verhältnis zu ihm, auch wenn das gedauert hat.
Wann warst du mal so richtig schadenfroh?Sicherlich, kann mich aber grade an kein konkretes Ereignis erinnern.
Was sagt dein Horoskop über Dich???? Ich lese sehr selten Horoskope. Für ein umfangreiches Geburtshoroskop fehlt mir die Geburtsuhrzeit. Ansonsten wird mir nachgesagt, daß ich ein sehr tüpischer Löwe bin.
Frage zur Liebe: Plädierst du dann für Geheimnislosigkeit oder findest Du, dass gerade die Geheimnisse, die zwei Menschen voreinander haben, sie verbinden?Ich bin führ Ehrlichkeit und mag keine Geheinmisse.
Hast du Charaktereigenschaften, die Dich stören?Ja.
Glaubst Du an die Macht des Schicksals?Zufall kommt von zu fallen...
Was machst du, wenn du dich einsam fühlst?Ich telefoniere mit lieben Menschen oder versuche optimalerweise mich mit lieben Menschen zu treffen.
Welches Tier ist dein Krafttier?Mein kleiner Zoo: Pferd, Schlange, Spinne, Krähe, Wolf
Kannst du Dir vergeben für eigene Fehler?Manchmal
Bist du in der Lage, egoistisch zu handeln?Manchmal
Stell dir vor, du hättest soeben eine Million Euros in bar geschenkt bekommen, was würdest du tun? (Wie würde sich dein Charakter verändern?)Ich würde nach einem geeigneten Ort und nach den geeineten Leuten suchen, um meinen Traum nach der Gründung eines spirituellen Begegnungszentrums zu verwirklichen.
Was machst du, wenn du auf der Strasse einen bettler siehst? Geld geben? oder segnest du ihn in Gedanken? Wie?Manchmal gebe ich was, aber ich gebe zu, sehr selten. In vielen Fällen würde ich eine Alkoholsucht (oder andere Drogen) unterstützen. Segnen ist eine sehr schöne Idee. Ist mir noch nicht gekommen. Danke! Ich werde es mir merken.
Wann warst Du das letzte Mal besonders glücklich?Gestern (26.06.07), weil sich ein Wunsch auf sehr schöne Weise erfüllt hat.
Liebst du jemanden? (Woraus schließt du das?)Ja. Es giebt viel Dinge, an denen ich das merke. Das würde hier einfach zu lang werden...
Was bedeuted das Yin/Yang Prinzip für dein Leben?Es ist sehr wichtig. Viele Dinge liegen im Auge des Betrachters (gut-böse). Kein Licht ohne Schatten.
Hattest Du mal ein schlechtes Gewissen?Mehrfach
Gibt es eine Hoffnung, die du aufgegeben hast?Nein.
Worüber hast Du das letzte Mal herzlich gelacht?Ich lache oft und gern.
Was würdest du Außerirdischen sagen, die zum ersten Mal die Erde besuchen?Hallo, schön daß ihr da seit! ??? Ich befürchte es würden sprachliche Barrieren bestehen.
Welche Charaktereigenschaft hat dir schon besonders genützt?Ausdauer und Hartnäckigkeit, Sensitivität und Eingühlungsvermögen
Hattest du schon mal Lust, auf eine einsame Insel zu ziehen?Nie.
Wen, der tot ist, würdest du gerne wieder sehen? Und wen nicht?Wenn ich das Bedürfnis habe, einen Verstorbenen zu treffen, kann ich das in der schamanischen Reise tun, unter der Vorraussetztung, der Verstorbene möchte sich auch mit mir treffen. Das mache ich allerdings sehr selten. Meine Ahnen besuche ich regelmäßiger.
Hat Gott Humor?Sicher
Bist du in der Lage, aus einer Mücke einen Elefanten zu machen?Wenns nötig ist.
Hast du einen Menschen schon Mal absichtlich körperlich oder seelisch verletzt?Ja.
Hast du dich schon mal verraten gefühlt?Ja
Stell dir vor, du hättest eine Zeitmaschine - in welche Zeit und an welchen Ort würdest du dich beamen lassen?Da fallen mir einige ein: Das alte Ägypten, um zu erleben, wie die Pyramiden wirklich gebaut wurden.
England zur Zeit, als Sotnehendge erbaut wurde.
und noch einiges mehr...
In deinem nächsten Leben - was würdest du anders machen?Ich hoffe, daß ich in diesem Leben noch eine menge Dinge erledigen kann...
Wenn du alles, was du an materiellen Werten besitzt, auf einmal verlieren würdest, welcher Verlust würde dich am meisten schmerzen?Eine Weile nachdenk... Schwer zu sagen.
Wichtige Dokumente sind in unserer Gesellschaft von großer Bedeutung aber sie sind ersetztbar.
Vermissen würde ich einige schöne Reiseandenken, weil schöne Erlebnisse und Erinnerunge damit verbunden sind.
So richtig fällt mir nichts materielles ein, daß nicht irgendwie ersetzbar ist.
Wenn dir jemand sagte, er oder sie sei unheilbar krank. Glaubst du dies?Unheilbar krank ist nur der, der selbst daran glaubt und die Hoffnung auf Heilung völlig aufgegeben hat. Wer wirklich an den tiefsten Ursachen einer Krankheit arbeitet, kann auch Heilung finden. Leider ist das ein sehr schwerer Prozess und gelingt scheinbar nur wenigen. Aber ich wünsche mir, das das wieder mehr Menschen gelingt.



Verzeichnis Home Neueste Seiten Alle Webseiten Anbieter Suche Flohmarkt Forum Seminare Bücher Musik Events Poster Lieblingsbücher Topliste Impressum Meditationen Musik mp3 Downloads